Dienstag, 15. Oktober 2013

was hat sie nur immer mit ihren 5cm auf jeder Seite...../ why I need these 2" more

Jedes Mal, wenn ich einen Quilt zum Longarm Quilten bekomme erkläre ich der Kundin, das Vlies und die Rückseite müssen auf jeder Seite 5cm größer als das Top sein. Es ist recht schwierig für mich, wenn sich die Quilterin nicht daran hält, deswegen versuche ich es heute mal an Hand von Fotos zu erklären:

Every time I get a quilt to longarm I ask for 2" more on each side for the backing fabric and the batting, I will try and explain why :

Der Quilt wird auf Stangen mit "leaders" eingespannt, die "leaders" sind Streifen aus sehr festem Leinen

The quilt will be put on leaders on the top and the botton.


Als Erstes wird die Rückseite, mit der linken Seite nach oben, oben und unten mit Stecknadeln an den leaders festgesteckt, alleine dadurch brauche ich  auf jeder Seite schon 2cm, danach wird das Vlies lose darauf gelegt und festgesteppt, darauf kommt die Vorderseite, die wird oben auch auf der Rückseite und dem Vlies festgesteppt, da brauche ich etwas Platz um das Top wirklich ganz gerade ausrichten zu können. die untere Seite des Tops wird an einem extra leader befestigt und eingerollt.

First the backing fabric is put in wrong side up, I need about 1/2" for the needles. The batting is put on top of the backing and is stitched on to the backing, next the top is put on to the two layers and stitched on as well. The bottom of the top is rolled on to a separate leader roll.

Rechts und links brauche ich mehr Rückseite und Vlies, um die Rückseite etwas spannen zu können, ihr wollt ja keine Falten auf der Rückseite

on the right and left side I need some space to put the clamps on to straighten the backing and the batting, you don't want any folds or dents.

Das Top liegt lose auf und wird vor dem Quilten des Abschnittes auf der Rückseite und dem Vlies festgesteppt, so kann ich sicherstellen, dass es glatt liegt.

The top will be stitched on to the two layers of backing and batting.

Wenn ihr mir nicht genug Rückseitenstoff und Vlies gebt, dann kann ich nicht spannen, ich stosse nämlich mit dem Maschinenkopf an die Klammern an. Entferne ich sie, kann es auf der Rückseite Falten oder Beulen geben.
Bei manchen Longarmquilterinnen habt ihr die Anforderung von 10cm auf jeder Seite, die brauche ich nicht, weil Lucey einen sehr schlanken Maschinenkopf hat und z.b. keinen Fadenabschneider integriert hat wie die Millenium.

if there is not enough backing fabric I cannot use the clamps to straighten the backing fabric, I will hit the clamps with the machine head. Some longarmers ask for more than 2" on each side, I don't need them, Lucey is a slim girl.


Dann noch eine Bitte, wenn ihr eure Rückseite aus Stoffbahnen zusammensetzte, bitte achtet darauf, dass die Nähte nicht zu straff sein, sonst haben die eine andere Spannung als der Rückseitenstoff und dann passiert das hier. Hier ist der Mittelstreifen straffer als der Stoff zur Aussenseite hin, hier sind Falten fast unvermeidbar.

And another hint, please check your backing if you put large pieces of fabric together, it the seams are too tight, it will look like this and folds are very likely :


so, ich hoffe ich habe es anschaulich erklärt, warum ich immer so hinter meinen "5cm größer" her bin ! ihr bekommt sie ja wieder ...

Thanks for "listening", now you know why I keep insisting on my " 2" more" on each side !!
you will get them back as well ...