Donnerstag, 7. Oktober 2010

In 2 Tagen vom Probeblock zum fertigen Top

Es ist schon faszinierend wie schnell man ein Quilttop nähen kann,
wenn ein paar Voraussetzungen stimmen :-) ...

Alle Arbeitsmaterialien sind an seinem Platz und mit einem Griff zu finden,
keiner kommt mittags nach Hause und will bekocht werden und
man arbeitet freiberuflich und kann sich seine Arbeit einteilen !

Dieser Quilt wird noch einen Schwesterquilt in Blautönen bekommen,
und die beiden sind für Sabinas Erzieherinnen im Internat, die haben die
letzten 4 Schuljahre die Pubertät "erlitten" ! Sabina wird ja im März fertig !

Kommentare:

  1. Grummel ... auf die freie Zeiteinteilung bin ich ja auch nur ein ganz kleines bißchen neidisch ;-)) Der Quilt wird toll, das ist ein superschönes Dankeschön für die Erzieherinnen, die werden sich sicher ziemlich freuen ...

    AntwortenLöschen
  2. habe nach dem posten festgestellt, dass das ja so garnicht geht... muss nochmal einen Rand in den schmalen Streifen herumnähen, sonst sieht das später mit Binding doof aus !
    aber mache erstmal den zweiten, blauen Quilt fertig !

    AntwortenLöschen