Donnerstag, 19. August 2010

neuer Babyquilt in Arbeit

Wir haben ja vor vielen Jahren ausgewanderte Teile unserer Familie in Amerika entdeckt, und dank Facebook habe ich inzwischen richtig viel Kontakt mit den "Cousins und Cousinen" - inzwischen die dritte Generation, die wir kennen !

Emily hat mir letztens mitgeteilt, dass sie ihr zweites Kind erwartet. Ihre Oma war eine fleissige Quilterin, Millie hätte mir auch alle ihre Stoffe vererbt, keine ihrer 3 Töchter quiltet, aber eine Garage voll aus Michigan hier her zu schaffen wäre wohl doch zu teuer gewesen...

anyway... ich habe beschlossen für Emilys Baby einen Quilt zu nähen und ihre Mutter, Kathy ist schon total begeistert, dass ich soooo lieb bin und in die Fussstapfen ihrer Mutter Millie trete :-) Ich habe Reste von Westfalenstoffen gefunden und ich glaube, der wird richtig süß !

Ich habe Quadrate mit 10x10 cm geschnitten und die schnellen Dreiecke genäht, im Moment wäre der Quilt erst 56x56 cm groß, dh. ich schneide noch ein paar...

Kommentare:

  1. Stimmt, da möchte ich fast noch mal Baby sein, wenn ich dann auch so einen schönen Quilt haben könnte ;-))) Willkommen im Blog-Land!

    AntwortenLöschen
  2. Ich erzähl dir bei Gelegenheiten mal was Emilys 1.Tochter schon so alles angestellt hat :-) dann nähst du deinen Quilt lieber selbst ?

    und danke, ja , ich lerne noch, klappt aber schon ganz gut...

    AntwortenLöschen